Artikel Amtsblatt 09.06.2011

09.06.2011 von Christine Linden

Bändelesturnier:
Am Himmelfahrtstag wurde unser beliebtes Bändelesturnier durchgeführt. Sah es am Mittwoch noch so aus, als müsse das Turnier im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen, so präsentierten sich am Donnerstagmorgen unsere Plätze dank der ausgiebigen Bewässerung von oben in sehr gutem Zustand. Das Wetter war den ganzen Tag über auf unserer Seite und die eine oder andere Nase war am Abend durch die kräftige Sonneneinstrahlung ganz schön gerötet.
Unter der Turnierleitung von Frank Humbert nahmen 26 Spieler an diesem Turnier teil, 13 Damen und 13 Herren. Vom Anfänger bis hin zum Mannschaftsspieler hatten alle Teilnehmer ihren Spaß. Der Computer loste die Mixed-Paarungen aus und im ca. 15-minütigen Match wurde ein siegreiches Paar ermittelt, das sich dann ein Bändele seiner Wahl aussuchen durfte. Die Spielrunden zogen sich bis weit in den Nachmittag hinein, obwohl auf allen 5 Plätzen gespielt wurde.
Wer gerade spielfrei hatte, konnte sich an einem sehr ausgewogenen Buffet stärken: Obst, Käse, Lachs, Salate, frischer Hefezopf, Kuchen, Nachtisch – alles war dank Spenden zu einem leckeren Buffet zusammengestellt worden. Ich bedanke mich im Namen aller Teilnehmer bei den Spendern.
Einige Zuschauer hatten sich auch eingefunden, um die Spieler anzufeuern und neugierig abzuwarten, wie wohl das Turnier in diesem Jahr ausgehen würde. Am Spätnachmittag war es dann soweit. Glücksfee Katharina ermittelte per Würfel die Wertigkeit der Bändele und siehe da, wer die Farbe weiß gewählt hatte, bekam pro Bändele 5 Punkte. Dadurch ergaben sich folgende Sieger: bei den Damen gewannen punktgleich Andrea Bartholomäi und Elvi Sahrmann, bei den Herren hatte Oliver König die Nase vorn. Die nächsten Plätze belegten Marina Lange, Stefan Beckers und unser Vorstand Marc Bartholomäi.

Hobby Herren30er:
Am vergangenen Sonntag musste unsere Hobby-Herrenmannschaft auswärts ran. Das Spiel endete in Großsachsenheim mit dem gleichen Ergebnis wie das Hinspiel vor drei Wochen, nämlich mit 4:2 für Großsachsenheim.
Am kommenden Pfingstwochenende finden auf unserer Anlage keine Spiele statt.
Ich wünsche allen, die in den Pfingstferien wegfahren, einen schönen und erholsamen Urlaub. Kommt alle gesund wieder und vergesst die Tennissachen nicht.
Mit sportlichen Grüßen
Eure Christine

Zurück

";