Wir blicken auf unser 40. Stiftungsfest zurück!

Wir blicken auf unser 40. Stiftungsfest zurück!

10.12.2013 von Uwe Faißt

Liebe Mitglieder und Freunde des Tennis Club Aldingen,

wir blicken auf unser 40. Stiftungsfest zurück! Am vergangenen Samstag begingen wir mit nahezu 120 Gästen unser traditionelles Fest anlässlich der Gründung unseres Vereins am 06. Dezember 1973. Der Palmengarten bot ein herrliches Bild. Zwischen sattem Grün leuchteten uns festlich dekorierte Tische in Silber und Kerzenschein entgegen und stimmten uns auf den bevorstehenden Abend ein. Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Marc Bartholomäi würdigten Herr Oberbürgermeister Schlumberger wie auch der Bezirksvorsitzende des Württembergischen Tennisbundes Herr Seitz die vergangenen 40 Jahre unseres Clubs. Mühen bei der Vereinsgründung aber auch sportliche Höhepunkte wie zuletzt der Riva-Cup in der vergangenen Saison fanden Erwähnung und beweisen, dass unser Verein auch heute – nach 40 Jahren auf gesunden Füßen steht. Beiden Herren möchten wir an dieser Stelle unseren Dank für die freundlichen Worte ausdrücken.
 
Lustige Anekdoten aus den Archiven unseres Vereins brachten im Anschluss Andi Stolz und Marc Bartholomäi zum Besten. Während des ganzen Abends liefen Fotos und ein alter Videofilm über den Bau der Tennisanlage in einer Endlosschleife über einen Beamer. Herrlich anzusehen, wie die Zeit (und die Mode) vergeht…. Wehmütige und vor allem schöne Erinnerungen an die vielen vergangenen Stunden, die man im Kreise seiner Freunde und Vereinskameraden verbracht hat, wurden geweckt.
Viele Informationen waren in den Vorträgen der Redner versteckt! Alles in Vorbereitung auf ein Quiz, welches in mühevoller Recherchearbeit von Jürgen Mödinger, Patti Veiel und Andi Stolz ausgearbeitet und in Form gebracht worden war. Viele der Besucher sah man somit während des Essens immer wieder über Zettel gebeugt, „wann war noch mal das erste Stiftungsfest?“ oder „ wer war das im Film, der da auf dem Schiedsrichterstuhl saß?“ Der sportliche Ehrgeiz war geweckt – schließlich standen drei tolle Preise in Aussicht. Am Schluss gab es sogar ein Stechen zwischen 7 Gleichplatzierten! So ist es beim Sport wie beim Glücksspiel – am Schluss muss es drei Gewinner auf dem Treppchen geben. Die Nase vorn hatten am Ende: Oliver Volz, Caro Brandenburger und Werner Volz.
Zwischen Hauptgang und Dessert gab es dann den Auftritt eines Zauberers, der Würfel zu Tennisbällen verwandelte und tatsächlich seine eigene Ball(vermehrungs)maschine dabei hatte! Während die meisten Besucher sich noch einen Nachtisch gönnten, konnten sie sich am Tisch weiter von Riktini verzaubern lassen.
Schließlich hielt es niemanden mehr auf den Stühlen. Nach dem langen Sitzen stürmten viele auf die Tanzfläche oder an die Bar. Dominik Keller und Philipp Schlumberger – als eingespieltes Team - hatten hinter der Bar alle Wünsche im Griff und DJ Thommy tat das Seine hinterm Mischpult. So feierten wir noch bis weit in die Morgenstunden. Aber schließlich hat jedes Fest einmal ein Ende.
Wir möchten einen herzlichen Dank aussprechen an die Metzgerei Berger, die mit ihrem Buffet zum wunderbaren Gelingen des Abends beigetragen hat. Ebenso bedanken wir uns bei den fleißigen Helfern des Liederkranzes. Wie immer waren sie unglaublich routiniert und uns somit eine große Unterstützung! Wir danken Andi Stolz und Karin Zinser für die Leitung der Organisation des Festes und die vielen Stunden, die sie investiert haben. Wir danken Patti Veiel, die uns mit ihren unermüdlichen Dekorationssideen zu verzaubern versteht und für ihr Engagement sowie für das von Jürgen Mödinger und Andi Stolz bei der Erstellung des Quiz und beim Zusammentragen der vielen Fotos! Wir danken allen anderen Helfern vor, während und nach dem Fest. Es hat dank Euch alles toll geklappt!
Und zum Schluss danken wir den vielen Mitgliedern und Freunden des TCA, die dieses Jahr beim Stiftungsfest dabei waren – ohne Euch wär´s nicht so schön gewesen!

Jetzt bleibt uns noch, ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familien zu wünschen sowie ein gesundes 2014.

Euer TCA

PS: Bitte unbedingt vormerken: Am 06. Januar 2014 um 11:00 Uhr findet im Clubhaus unser Neujahrsempfang statt. Der Vorstand freut sich darauf, euch auch in 2014 wieder zu begrüßen.

Birgit Jäger

Zurück

";