Amtsblatt 22.10.2012

22.10.2012 von Uwe Faißt

Liebe Mitglieder des TC Aldingen,

am vergangenen Freitag fand in unserem gemütlichen Clubhaus ein Klassiker unserer Veranstaltungen statt – der Besen von und mit Peter Faißt und seinem Team. Bei leckerem Schäufele mit Kraut und gutem Wein saßen unsere Clubmitglieder in fröhlicher Runde an den liebevoll dekorierten Tischen zusammen. Zwiebel- und Rahmkuchen gab es auch und wer dann zu vorgerückter Stunde noch Lust auf einen Nachtisch hatte, dem konnte mit einem Stück Hefezopf geholfen werden. Die Gäste saßen bis nach Mitternacht in bester Stimmung beisammen.

Viele Mitglieder kommen schon von Beginn an jedes Jahr zur Besenwirtschaft, wie Peter Faißt in seiner kurzen Ansprache betonte. Lieber Peter, auf diesem Weg herzlichen Dank dafür, dass Du all die Jahre diese schöne Veranstaltung organisiert und durchgeführt hast. Wir sind alle immer gerne zu Dir gekommen und wollen gar nicht glauben, dass der diesjährige Besen der letzte gewesen sein soll. Auch ein Dankeschön an alle, die Peter Faißt in diesem und den vorangegangenen Jahren hilfreich zur Seite standen.

Einige Fotos und Impressionen von der Besenwirtschaft findet Ihr auf unserer Homepage.

Während der Besenwirtschaft erinnerte unser zweiter Vorstand Michael Lukas daran, welch erfolgreiche Saison der TC Aldingen in diesem Jahr erlebt hat. Er brachte die beiden Pokale der Bezirksmeisterschaften für das Herren-Doppel Michi Rohde und Andi Schmautz sowie für das Damen-Doppel Petra Lukas und Kerstin Steiner mit, die nun auf dem Bord mit unseren Pokalen im Clubhaus bewundert werden können.

Am Samstag wurden die Plätze endgültig winterfest gemacht. Damit ist die Saison tatsächlich zu Ende. Viele von Euch spielen in den umliegenden Tennishallen im Winter, aber man sieht die anderen Clubmitglieder nicht so regelmäßig wie im Sommer. Daher nehmt die Gelegenheit wahr, unser Stiftungsfest am 1.12.2012 zu besuchen. Die Vorankündigung kommt rechtzeitig im Blättle.

Noch ein Wort in eigener Sache: im Winterhalbjahr gibt es nicht so viel zu berichten wie in den Sommermonaten mit der Verbandsrunde und den verschiedenen Turnieren. Seid also nicht traurig, wenn Ihr an dieser Stelle mal keinen Artikel von mir findet. Ich halte Euch mit allem Wichtigen natürlich auf dem Laufenden und die Vorankündigungen für Stiftungsfest, Neujahrsempfang usw. erscheinen rechtzeitig.

Ich wünsche allen noch ein paar schöne, sonnige Herbsttage und unseren Kindern und Jugendlichen schöne Herbstferien.

Herzliche Grüße von Eurer Christine

Zurück

";