Amtsblatt 03.03.2013

03.03.2013 von Uwe Faißt

Bericht von der Mitgliederversammlung am 28.02.2013

Am 28.02.2013 versammelten sich viele Interessierte zur diesjährigen Mitgliederversammlung des TC-Aldingen im Vereinsheim in der Maislay-du-Maine Straße in Aldingen. Nach der offiziellen Eröffnung der MGV berichtete der 1. Vorsitzenden Marc Bartholomäi, dass der Verein in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiern darf und daher alle  Veranstaltungen in 2013 unter diesem besonderen Motto stehen werden. Ein besonderes Highlight, so führt anschließend Michael Lukas in seinem Vortrag aus, wird das Jubiläumsturnier um den Riva-Cup sein. Der Riva-Cup ist ein WTB Ranglistenturnier in der Konkurrenz Herren-Einzel mit einem Preisgeld von insgesamt 2900 €. Das Turnier  findet vom 25.4.2013 bis zum 28.4.2013 auf unserer und der Anlage des TC Hochberg statt. Die Turnierleitung unter Sportwart  Wolfgang Jäger hat bereits viele Zusagen von erstklassigen Spielern aus der Region erhalten. Daher können wir uns als Zuschauer schon jetzt auf hochklassiges Tennis in Aldingen freuen und hoffen natürlich, dass auch das Wetter mit Sonnenschein mitspielt.  Näher Informationen zum Turnier findet Ihr unter www.tc-aldingen.de/cup. Der Count-down läuft!

Nach den Berichten der Kassenprüfer und des Kassenwartes wurde über die Anträge des Vorstandes und der Mitglieder abgestimmt. Hier die wichtigsten Beschlüsse: Die Mitgliederversammlung beschloss die Abschaffung der Aufnahmegebühr ab 1.1.2013. Damit gleichen wir uns der Beitragsstruktur der anderen Tennisvereine der Stadt an. Zum zweiten wurde eine Erhöhung der Mitgliedsbeitrage für das erste Mitglied um 20€ auf jetzt 180€ und für den Ehepartner um 10€ auf dann 140€ pro Jahr beschlossen. Die Mitgliedsbeiträge für Schüler, Jugendliche, Passive und Fördermitglieder bleiben gleich. Auch diese Veränderung ist bereits für 2013 gültig.

Des Weiteren wurde in der MGV der Ausschuss für Arbeitseinsatz durch Alice Schmautz neu besetzt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Vorgänger Oliver König für seinen Einsatz in den vergangenen Jahren und auch ein herzliches Willkommen an Alice Schmautz!   Für das Vorstandsressort Öffentlichkeitsarbeit konnten wir leider keinen Nachfolger für Christine Linden finden, die ihr Amt nach mehreren Jahren Vorstandstätigkeit aufgegeben hatte. Das Amt bleibt daher zunächst unbesetzt.

Wegen des bevorstehenden Turniers ist es jetzt natürlich wichtig, dass wir so schnell wie möglich unsere Plätze richten. Daher sind ab dem 16.3. jeden Samstag Arbeitseinsätze geplant.  Bitte tragt euch in die ausgehängten Listen im Clubheim ein.

Soweit der Bericht von der diesjährigen Mitgliederversammlung.

Mit sportlichen Grüßen,

Euer Stefan Beckers (Schriftführer)

Zurück

";